Das Schilcherland – 9 Plätze 9 Schätze

290,00

Reisepreise

pro Person im Doppelzimmer € 290,-
Einzelzimmerzuschlag €   15,-

Preise pro Person inkl. MwSt.

Artikelnummer: 00001-2-2-1-4-2-1-3-2-2 Kategorien: ,

Beschreibung

Die Strutz-Mühle in der Weststeiermark ist der schönste Platz Österreichs 2020/2021! Das Schilcherland zeigt sich als Genusslandschaft – mit Schilcher und steirischem Kürbiskernöl als kulinarische Visitenkarte. Sie gilt als eines der ältesten Weinbaugebiete.

Termin: 24.10.-26.10.2021

1. Tag: Anreise – Graz – Vulcano Schinkenmanufaktur – Bad Gams
Fahrt auf der Autobahn nach Graz. Wir erkunden bei einem geführten Rundgang die dynamische Studentenstadt. Weiter geht es nach Riegersburg, wo wir unsere Mittagspause verbringen werden. Danach Fahrt zur „Vulcano“
Schinkenmanufaktur. Gemeinsam mit einem Schinkenexperten tauchen wir in die Welt des Schinkens ein. Wir lernen die einzelnen Schritte von der Produktion, über die Verarbeitung bis hin zur Reifetechnik kennen und erfahren alles über das Geheimnis unserer Delikatessen. Zum Abschluss erwartet uns eine Verkostung der einzigartigen Vulcano-Produkte. Weiterfahrt nach Bad Gams in das Dorfhotel Fernblick und Bezug der Zimmer im Hotel. Abendessen. A/N/F.

2. Tag: Burg Deutschlandsberg – Strutz-Mühle
Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg zur Burg Deutschlandsberg. Wir unternehmen einen geführten Rundgang durch die Burgräume. Weiterfahrt nach Wielfresen. Wir stärken uns bei einem Mittagessen, bevor wir uns dem „9 Plätze 9 Schätze 20/21“ Gewinner, der Strutz-Mühle, widmen. Es ist eine einzigartige Mühle, die am rauschenden Schwarzbach klappert: Die Strutz-Mühle im Herzen der Südweststeiermark. Vom „Mühlen-Peter“ aus, teils originalen Teilen selbst gebaut und restauriert, lädt die romantische Schaumühle zu einer Reise ein, in der das (Mühl-)Rad der Zeit besonders liebevoll zurückgedreht wird. Wir erleben eine spannende Führung mit einzigarten Details. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen. A/N/F.

3. Tag: Flascherlzug – Schilcherweinstraße – Heimreise
Nach einem gemütlichen Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Stainz zum Flascherlzug. Die Bahn führt uns durch das idyllische Tal des Stainzbaches bis nach Preding-Wieselsdorf. Mittagessen und danach fahren wir entlang der Schilcherweinstraße zum Weingut „Lazarus“, wo wir die Möglichkeit haben, regionale Weine zu erwerben. Danach treten wir die Heimreise über die Schilcherweinstraße, vorbei an St. Stefan ob Stainz an.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Nächtigung mit Halbpension im Dorfhotel Fernblick
  • Stadtführung Graz
  • Führung und Verkostung Schinkenmanufaktur
  • Eintritt und Führung Deutschlandsberg, Strutz-Mühle
  • Stainzer Flascherlzug
  • Reisebegleitung

Nicht inkludiert:
Reiseversicherung (ab € 25,-)